top of page
Hypnose lernen mit Anleitung Entdecke die Kraft des Unterbewusstseins

Hypnose lernen mit Anleitung
Entdecke die Kraft des Unterbewusstseins

Hypnose lernen bequem zu Hause oder unterwegs mit Audio-Anleitung von Dr. Dieter Eisfeld und Psychologische Praxis-Hamburg-Mitte ©

Dein Schlüssel zur inneren Stärke, Gesundheit, Selbstvertrauen und Erfolg!

Hypnose lernen und damit körperliche, seelische und psychische Probleme ganzheitlich lösen

Hypnose muss man als Königsdisziplin der Meditation und Tiefenentspannung vorstellen, wo im kontrollierten Trance-Zustand die Fokussierung auf Problemlösung und Heilung stattfindet. Schon bereits nach wenigen Anwendungen gewinnt der Körper spürbar an Kraft und Vitalität, die Stimmung verbessert sich, und durch die Harmonisierung des vegetativen Nervensystems fangen gesunde Gedanken an, Wurzeln zu schlagen. Das führt langfristig zur ganzheitlichen Regeneration des gesamten Organismus.

Hier sind nur einige Schwerpunkte, wobei Selbsthypnose ihre Wirkung voll entfalten kann:

Selbsthypnose Abnehmen Schlaf Rauchen Körperliche Beschwerden Alkohol Verdauung
  • Abnehmen 

  • Schlaf

  • Rauchen 

  • Körperliche Beschwerden

  • Alkohol 

  • Verdauung

Selbsthypnose Ängste Phobien Entspannung Meditation Sportmotivation Verstimmungen Depression Trauer Lernunterstützung
  • Ängste & Phobien 

  • Entspannung & Meditation

  • Sportmotivation

  • Verstimmungen & Depression

  • Trauer 

  • Lernunterstützung 

Was ist Selbsthypnose genau?

Selbsthypnose bedeutet, sich selbst in eine Trance versetzen zu können, um Einstellungen und Verhalten über das Unterbewusstsein zu verändern und damit positive Veränderungen in Leben anzustoßen. Damit lernen Sie, die Ursachen für die Probleme zu erkennen und diese anzugehen oder sogar gleich zu lösen. Unsere Selbsthypnose-Anleitung ist leicht verständlich, einfach und sicher in der Anwendung.

 

Ob seelische, psychische oder psychosomatische Beschwerden, damit haben Sie den richtigen Ansatz!

hypnose lernen

Ablauf von Selbsthypnose:

Alle Selbsthypnosen laufen in 3 einfachen Schritten ab: 

Einleitung

Vertiefung

Ausleitung

 In der Anleitung werden diese auch nochmal ausführlich beschrieben – denn je nach Thema werden verschiedene Schwerpunkte gesetzt und bearbeitet.

Auch Sie können Selbsthypnose lernen!

Tipps zur erfolgreichen Selbsthypnose:

Um die Selbsthypnose optimal zu nutzen und zu lernen, ist es wichtig, zuerst die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen:

Elektronische Geräte auf "stumm" schalten –  Hypnose lernen

Elektronische Geräte auf "stumm" oder "Flugmodus" schalten – eventuell bietet es sich auch an, diese in einen anderen Raum zu legen. Eine bequeme, sitzende oder liegende Körperhaltung einnehmen.

Eine angenehme Umgebung schaffen – das kann bedeuten, das richtige </